Aufgaben

• Verantwortlich für die (Nach-)Bearbeitung von CAPAs und Abweichungen in enger Zusammenarbeit mit der Herstellung
• Übernahme von qualitätsrelevanten Projekten, optimalerweise in leitender Funktion
• Vorbereitung von und Unterstützung bei der Durchführung von Audits
• Organisation und Durchführung von Schulungen
• Quality – Sparringspartner bei Ad hoc Anfragen

Qualifikationen

• Abgeschlossenes Studium (Master oder Ph.D.) mit naturwissenschaftlicher Vertiefungsrichtung
• Mehrjährige Arbeitserfahrung in einem GMP – regulierten, biotechnologischen und/oder pharmazeutischen Umfeld in einer vergleichbaren Rolle
• Ausgezeichnetes Normen – und Prozess Know – How
• Fliessende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift