Aufgaben

• Freigabeanalytik von Rohstoffen, Zwischenprodukten und pharmazeutischen Wirkstoffen
• Verwendung von instrumenteller Chromatographie (HPLC, UPLC, GC) und nasschemischen Methoden (Karl-Fischer-Bestimmungen, Titrationen, DC, ph-Messungen)
• Dokumentation und Durchführung der Analysen gemäss GMP - Bedingungen
• Verantwortung für die Qualifizierung und Kontrolle der zugeteilten Laborgeräte

Qualifikationen

• Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der pharmazeutischen Qualitätskontrolle
• Sicherer Umgang mit Flüssigchromatographie (HPLC), Gaschromatographie (GC, GC/HS) und /oder Nasschemie im GMP-Umfeld
• Gute Softwarekenntnisse (MS Office, Chromatographie-Datensysteme, Lims-Systeme)
• Sehr gute Deutschkenntnisse