Aufgaben

  • Unterstützung der Fertigungsbetriebe bei Fragen im Zusammenhang mit Chemie und Technologie.
  • Beteiligung an der Bewertung und Implementierung neuer Produkte auf chemischer und technischer Ebene.
  • Kontinuierliche Verbesserung von Prozessen und Anlagen.
  • Leitung und Mitarbeit in spezifischen Projekten.
  • Beiträge zur Gewährleistung der Produktionsleistung, Anlagenumschaltung und Reinigung (einschließlich Validierung) im Einklang mit den Vorgaben.
  • Einhaltung der ISO- und cGMP-Standards sowie der Vorschriften in Bezug auf Sicherheit und Umweltschutz.
  • Entwicklung von Prüflisten und Verfahrensanweisungen für jeweilige Produkte.
  • Optimierung von Herstellungsprozessen.
  • Beurteilung neuer Produkte in Kooperation mit Forschung und Entwicklung.
  • Übertragung von Technologien für neue Produkte in Zusammenarbeit mit Forschung und Entwicklung.
  • Beitrag zu Risikoanalysen.

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium in Chemie oder chemischer Verfahrenstechnik (Bachelor oder Master)
  • Erfahrung im Produktions- und cGMP-Umfeld sind sehr erwünscht.
  • Beherrschung von mehreren Sprachen, darunter Deutsch und Englisch; Kenntnisse in Französisch sind von Nutzen.
  • Besitzt ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und eine praktische Herangehensweise an Prozesse.
  • Zeigt eine nachgewiesene Teamfähigkeit, inspiriert und fördert Teamkollegen und sich selbst zur kontinuierlichen Weiterentwicklung.