Tasks

Entwicklung, Pflege und Berichterstattung von KPIs, regelmäßige Analysen von betrieblichen Abweichungen und Rentabilitätsänderungen (Produkt, Portfolio und Kunden)

Transfer und Präsentation von Daten und Analyseergebnissen in Form von strukturierter Berichterstattung an die entsprechenden Stakeholder zur Gewährleistung einer optimalen Übersicht als Grundlage zur Optimierung von Prozessen und Leistungssteigerung

Messen und Auswerten der (finanziellen) Auswirkungen von Optimierungsmassnahmen

Wesentliche Mitwirkung an den wichtigsten Finanzprozessen: Monatsabschluss einschließlich Finanzberichterstattung, S&OP und Prognosen sowie Jahresbudget

Durchführung regelmäßiger Standardkostenberechnungen und zugehöriger Analysen, einschließlich Brücken

Unterstützung bei der Überprüfung und Optimierung der Bestände, einschließlich Bewertung und Auslösung der Buchung von Bestandsreserven

Schlüsselrolle bei der Bewertung und dem Management der Anlagenleistung und des Risikoprofils sowohl aus finanzieller als auch aus betrieblicher Sicht

Interaktion mit wichtigen Konzernfunktionen wie FP&A, Reporting und Finanzbuchhaltung

Unterstützung bei der Analyse von Kapitalinvestitionen, einschließlich der Entwicklung von Business Cases und der Sicherstellung der ordnungsgemäßen Buchführung (OPEX vs. CAPEX)

Ad-hoc-Analysen einschließlich globaler Initiativen nach Bedarf

Qualifications

Vertiefte Kenntnisse in SAP CO

Eingehende Erfahrung mit Standardkostenrechnung, Absorptionskosten und Abweichungsanalyse

Detailorientiert

Ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten

mindestens 3 Jahre Erfahrung im Anlagencontrolling

Business Warehouse Kenntnisse

Flexibel, selbständig und unkonventionell denkend

Fliessende Deutsch und Englisch- Kenntnisse in Wort und Schrift